TSV öffnet Plätze zum 24.04.2020

Plätze werden ab Freitag, den 24.04.2020, freigegeben

Die Freigabe der Plätze erfolgt unter der Maßgabe, dass die Mitglieder verantwortungsvoll mit den Regelungen und Verordnungen der COVID-19-Pandemie umgehen. Die gesonderten Regelungen des TSV sind ebenfalls zu beachten. Der Vorstand wird auf Regelverstöße reagieren und bei schweren Verstößen ein Buchungs- und Platzverbot aussprechen. Ziel ist es, eine dauerhafte Öffnung und Nutzung der Tennisanlage sicherzustellen.

Allgemeine Regelungen

  • Das kontaktlose Sporttreiben auf Sportanlagen im Freien, soweit es alleine, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder mit einer anderen Person, ohne jede sonstige Gruppenbildung ausgeübt wird, ist zulässig. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
  • Das Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen bzw. zurückzustellen, ist zulässig.
  • Umkleiden, Duschen, mit diesen verbundene WCs und sonstige Räumlichkeiten bleiben geschlossen. Gesonderte WC-Anlagen können geöffnet werden.
  • Wiesen und Freiflächen der Sportanlage dürfen ausschließlich für die sportliche Betätigung genutzt werden.
  • Erholungspausen auf fest installierten Sitzgelegenheiten sind bei Wahrung des Mindestabstands von 1,5 m zulässig, auf Freiflächen bei Wahrung eines Mindestabstands von 5 m. Das Anbieten offener Speisen sind nicht zulässig. Zur Vermeidung von Überfüllungen können Zugangsbeschränkungen festgelegt werden

Sollten aufgrund der besonderen Beschaffenheit der Sportanlage Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können oder durch die Nutzenden tatsächlich nicht eingehalten werden, kann die Sportanlage durch die zuständige Stelle ganz oder zeitweise gesperrt werden.

Regelungen des TSV

  • Die WC-Anlagen neben dem Clubhaus sind geöffnet. Die Umkleideräume und Duschen im Nachbargebäude bleiben vorerst geschlossen.
  • Unmittelbar nach dem Betreten der Anlage sind die Hände gründlich zu waschen.
  • Das Clubhaus unterliegt den Regelungen zur Gastronomie und bleibt daher geschlossen. Stühle und Tische werden vorerst nicht auf die Terrasse gestellt.
  • Erholungspausen sind möglich. Hierzu werden auf den Plätzen und auf der Anlage Sitzmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Bezüglich der Bänke gilt die Wahrung des Mindestabstands von 1,5 m, bezüglich weiterer Sitzmöglichkeiten die Wahrung eines Mindestabstands von 5 m.
  • Das Kinder- und Jugendtraining wird wie auch das Gruppentraining vorerst nicht stattfinden.
  • Jeder Platz darf nur von zwei Spielern gleichzeitig (Einzel) genutzt werden. Doppel ist bis auf weiteres nicht erlaubt.
  • Die Hygieneregeln des RKI sind einzuhalten.
  • Sofern Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel oder Handtücher sich dem Ende zuneigen ist unverzüglich der Vorstand in Kenntnis zu setzen.
  • Das gemütliche Zusammensitzen ist nicht zulässig. Nach dem Spiel ist im Rahmen einer Erholungspause unter Wahrung eines Mindestabstands von 5 m eine kurze Pause möglich.
  • Der Verzehr von Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Ausgenommen hiervon sind selbstmitgebrachte Speisen und Getränke, wenn diese ausschließlich der sportlichen Ausübung dienen oder aus gesundheitlichen Gründen verzehrt werden müssen.

Einhaltung von Hygieneregeln

Es sind die einschlägigen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zum Infektionsschutz in ihrer jeweiligen Fassung zu berücksichtigen. Ziele der zu veranlassenden Schutzmaßnahmen sind die Reduzierung von Kontakten, der Schutz des Mitglieder vor Infektionen sowie die möglichst weitgehende Vermeidung von Schmierinfektionen über Oberflächen und Gegenstände. Dies soll insbesondere durch Einhaltung der Abstandsregelung von mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen sowie ein verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsregime sichergestellt werden. Weiterhin werden falls erforderlich, Maßnahmen zur Steuerung des Zutritts, die Vermeidung von Warteschlangen und die Beachtung des Abstandsgebots bei Ansammlungen von Menschen in Wartebereichen getroffen.

Weitere Artikel