Neuplanung der Saison

Neuplanung der Saison Sommer 2020 durch den TVBB

Die Verbandsspielrunde des TVBB, die für Mannschaftsspieler ein Highlight der Saison darstellt, wird unter Beachtung des geänderten Terminplans komplett neu geplant.

Die derzeitige Corona-Krise hat natürlich auch gravierende Auswirkungen für den Tennissport in Deutschland. Der DTB hat den Turnierbetrieb bis zum 07.06.2020 untersagt sowie eine Verschiebung der Mannschaftsspiele der Landesverbände auf Anfang Juni empfohlen. In Anbetracht der Beschlüsse des DTB und der Rahmenbedingungen wurde durch die Sportverantwortlichen im TVBB die Neuplanung der Saison 2020 festgesetzt.

Der Wegfall der Spieltermine im Mai bedeutet, dass ein Großteil der Spiele nun nach den Ferien eingeplant werden wird. Nach aktuellem Stand sollen die Verbandsspiele Anfang Juni beginnen (ggf. ab dem 06. Juni), aber der TVBB plant hier mehrere Szenarien. Unvermeidbar wird dabei allerdings sein, dass die Platzanlagen der Vereine stärker ausgelastet werden müssen und auch, dass die ansonsten vorgesehene Trennung der Spiele angrenzender Altersklassen (z.B. U15, U18, Aktive) nicht mehr im selben Rahmen gewährleistet werden kann.

Weitere Artikel